News Archiv 2017 – Teil 2

 

 

 

 

17. November

So toll kann Kaninchenhaltung ausschauen!

Hier ein bisschen Inspiration, was alles möglich ist. Der Stall stammt von Bekannten aus Würzburg :)

16. November

Kat zieht bei kaltem Wetter die kuschligen Plätze vor und auch Traudl hat sich heimlich ins Bett geschlichen ;)

Uriel hat sich eine kleine Wunde am Bauch zugezogen und viel daran geleckt..also muss er jetzt ein T-shirt tragen :D

15. November

9. November

Die zwei Verbündeten  Pearl und Momo :)

7. November

Normi und Traudl bei einem wunderbaren Spaziergang :)

25. Oktober

Ein herzliches Dankeschön an Caro, die heuten den Stall ausgemistet hat!

Paul war heute mit Kerstin beim Blumenpflücken. Er war super drauf, beide hatten viel Freude an dem Spaziergang.

Traudl durfte eine Fahrradtour machen, sie war einfach nur perfekt!

21. Oktober

Ein riesen großes Dankeschön an Theresa, die so liebevoll die Meerlivilla sauber gemacht und dekoriert hat!

20. Oktober

Maron, ein Bayrisch Warmblut.. auch wenn er auf diesem Bild eher wie ein Esel ausschaut :D

19. Oktober

Ein Tag auf der Koppel :)

18. Oktober

Das schöne Seniorenleben von Paul!

17. Oktober

Tabaluga und Gretchen, zwei hübsche Damen sind als Einsteller eingezogen... die Jungs sind begeistert! ;)

3. Oktober

Das Wochenende stand mal wieder unter dem Motto "Arbeitseinsatz bei der krassen Herde". Fleißige Helfer haben ganz viel Holz (wie man auf den Bildern sieht) gesägt und geschichtet, damit niemand im Winter frieren muss. Die Ponys haben ein schönes Türchen in ihren Stall bekommen, das Quarantänezimmer wurde in einer schönen warmen und freundlichen Farbe gestrichen, damit sich die kranken Katzen so wohl wie nur möglich fühlen :) Unsere Gastkatzen verfügen jetzt über den Luxus eines eigenen, gesichterten Balkon. Also viel passiert am Hof!

Trotz der vielen Arbeit hatten alle viel Spaß, vorallem am Abend bei leckerem Essen in schöner Gesellschaft ;)

Ein paar Eindrücke vom Wochenende:

27. September

Pearl unterstützt tatkräftig die Stallarbeit, während Gasthund Freddy als Wollknäul durch die Wiesen tobt ;)

24. September

Liebe Grüße von Leni, einer unserer vermittelten Katzen.

17. September

Hündin Normi macht wieder Urlaub bei uns als Gasthund :) 

15. September

Ist Uriel nicht niedlich? *__*

11. September

Kat bei ihrem ersten Spaziergang mit den Hunden nach dem Unfall.

24. August

Spaziergang mit den Ponydamen :)

22. August

Kat ist eine Heldin!

Sie belastet ihr Beinchen zwischendurch für ein paar Schritte, ihr geht es also eindeutig besser :)

12. August

Charly :D

11. August

Garfield (Gastkater) mit seinen Mädls Momo und Pearl beim Frühstück. 

Es wird mal wieder Zeit für ein "Danke" nach Franken, vor allem an Hubert. Dank ihm hat der Vereinsbus TÜV!

10. August

Kat ist die ganze Nacht enspannt bei mir gelegen ohne Kragen. Man merkt wie gut es ihr geht. Zusätzlich zur Behandlung bekommt sie jetzt noch Magnetfeldtherapie und Fressen funktioniert auch gut.

9. August

Kat hat die ganze Nacht auf meinem Bauch geschlafen. Wir haben heute ihre Wunde ausgespült und  behandelt. Unter Aufsicht nehmen wir ihr den Kragen ab, damit sie sich putzen und freier bewegen kann. An dieser Stelle herzlichen Dank an Tabea für ihre Unterstützung.

8. August

Grade war Tierarztbesuch mit Charly und Kat. Charly hat die Fäden gezogen bekommen von der Kastration. Er war sehr brav und alles schaut gut aus. Im Gegensatz zu Kat. Ihre Wunde wird nicht besser, es stirbt weiterhin Gewebe ab. Wir haben das Bein jetzt nicht mehr verbunden damit Luft hinkommt. Kat bekommt nochmal ein Langzeitantibiotika und Schmerzmittel gespritzt. Sie hat einen Kragen drauf bekommen und muss in Quarantäne bleiben.

Der Zustand macht uns wirklich Sorgen.

Das Bild stammt vom vorletzten Besuch beim Tierarzt.

6. August

Grüße von Sunshine :D

4. August

Uriel mit seinen neuen Freunden :)

18. Juli

Lissi und Uriel durften mit an die Ache, was für ein wunderbarer und entspannter Spaziergang für alle!

17. Juli

Marlon lebt sich immer mehr ein, wir finden vor allem dass sich seine Augen verändern. Sie werden wacher. Marlons Gangbild wird entspannter und sein Kopf senkt sich. 

16. Juli

Charly geht es immer besser, er ist heute in ein neues Zimmer umgezogen (raus aus der Quarantäne). Er ist nach wie vor irre anhänglich und würde sich über ein liebevolles, neues Zuhause freuen.

Der Schnupfen ist nach wie vor hartnäckig, es besteht die Gefahr, dass er chronisch bleibt. Aber das hindert Charly ja nicht daran, ein glücklicher Kater zu werden :)

 

15. Juli

Paul ist zur Zeit prima drauf. Er steckt die Hitze erstaunlich gut weg, seine Demenz haben wir mit regelmäßiger Medikamentengabe gut im Griff und durch die Osteopathie wird seine Hinterhand auch stabiler. Natürlich gibt es Einbrüche, die wir aber bis jetzt immer wieder abfangen. 

Letzte Woche konnte er morgens seine Hinterhand nicht mehr belasten. Er wollte aufstehen und ist immer wieder hingefallen. Wir sind sofort zum Osteopathen, dort wurde festgestellt, dass das Becken verschoben war und somit die Hüfte nicht mehr richtig stand. Nach der Behandlung ging es ihm dann deutlich besser und jetzt läuft er (fast) wie ein junger Hund ;)

14. Juli

Katlein mit ihrem Verband. Am Anfang ging es Kat gar nicht gut. Sie hat sich nur versteckt und wollte sich nicht anfassen lassen. Nach wiederholten Tierarztbesuchen wurde beschlossen, doch zu röntgen, um eine knöcherne Verletzung auszuschließen. Einglück ist nichts zu sehen. Sie bekommt Schmerzmittel, trotzdem wird die Verletzung unangenehm sein und der Verband stört natürlich. In den letzten Tagen ist eine eindeutige Verbesserung des Zustandes, der Appetit hat zugenommen und Kat geht vorsichtig nach draußen. Und das Wichtigste: Sie krabbelt abends wieder mit ins Bett :)

Nächste Woche steht ein Kontrolltermin bei Dr. Ebenböck an.

 

And dieser Stelle nochmal ein riesiges Dankeschön an Dr. Christian Ebenböck und sein Team! Es ist mit nichts zu bezahlen, rund um die Uhr ein so kompetente und freundliche Tierarztpraxis zu haben.

 

Wir sind euch sehr dankbar!

7. Juli

Extremkuschelrunde bei Pearl und Momo :*

6. Juli

Grüße von Charly :)

Er macht sich prima und ist unglaublich anhänglich und verschmust. Er ist ungezieferfrei, hat keinen Durchfall mehr und frisst und frisst und frisst. Auch der Schnupfen wird langsam besser, immerhin löst er sich.

 

Wer sich vorstellen kann, ihm ein neues Zuhause zu geben, möge sich doch bitte bei uns melden!

5. Juli

Kat kam vor 2 Tagen auf 3 Beinchen heim. Ihr rechter Hinterfuß war ganz dick und blutig. Sie hat sich sofort unters Sofa verzogen und wollte sich nicht anfassen lassen. Im Dorf wurde am gleichen Tag gemäht, weshalb der Schreck groß war. Wir sind sofort zu Dr. Ebenböck gerast. Dort wurde sie in eine leichte Nakose gelegt, um eine Untersuchung möglich zu machen. Wahrscheinlich ist es ein Biss oder sie ist irgendwo hängen geblieben. Es ist eine sehr Tiefe Wunde, aber zum Glück sind Sehnen und Knochen unverletzt. Kat hat Antibiotika, Schmerzmittel und einen schicken Verband bekommen. Sie bekommt jetzt weiter Schmerzmittel und heute ist dann nochmal ein Kontrolltermin beim Tierarzt.
Ein Glück frisst sie mittlerweile wieder.

 

26. Juni

Vom Winde verweht ....

25. Juni

Neo und Maron verstehen sich blendend und Sunshine hat sich in Maron verliebt :P ... alles bestens also :)

24. Juni

Update zu unserem Findelkater namens Charly nach dem Tierarztbesuch:

Er ist untergewichtig, sein Zahnfleisch und seine Augen sind entzündet, er ist voller Flöhe, verwurmt und hat Katzenschnupfen. Er ist ein Katerchen, allerdings hat er keine Hoden, eventuell liegen sie in der Bauch höhle. Er ist ca. ein Jahr alt.

 

Nach einem Badetag haben ihn hoffentlich die mittlerweile toten "Mitbewohner" verlassen.

 

23. Juni

Grade wurde ein Findelkater gebracht, nähere Infos gibt es morgen wenn wir beim Tierarzt waren. 
Er ist zutraulich und total verschmust... und ziemlich abgemagert.

21. Juni

Wunderschöne Bilder von unseren Pferden. Wenn es solche Projekte wie die krasse Herde nicht gäbe, würden alle nicht mehr leben.

 

Danke an unsere talentierte Photografin Salome!

20. Juni

 

Endlich ist unser Video zur Hofrettung fertig. Es wird auch via Facebook zu sehen sein, hier möchten wir Euch bitten dieses so viel wie möglich zu teilen, dass es auf Wanderschaft gehen kann und so viele Menschen wie möglich erreicht!

Vielen Dank an alle Helfer und an die Band Glashaus, welche uns die Freigabe für die Musik gegeben hat und der krassen Herde nur das Beste wünscht!

19. Juni

 

Maron kam vor einigen Wochen zu uns. Trotz der derzeitigen Situation konnten wir nicht nein sagen, als die Tierärztin uns anrief. Sie wurde gerufen, um ihn einzuschläfern. Da die Tierarztin keinen Grund sah, dies zu tun, bat sie uns um Hilfe. 

Maron ist ein 21-jähriger Warmblutwallach mit alterstypischen Beschwerden. Leider kam er sehr abgemagert zu uns, vor allem seine Augen sprechen Bände.

Er ist unglaublich lieb und umgänglich. Unser aller Herz hat Maron im Sturm erobert. Maron hat sich gut in die Herde integriert, vor allem Neo und er verstehen sich prächtig. Er bekommt 3x täglich Futter und unbegrenzt Heu, was er super findet ;) Die Mädls gehen fleißig mit ihm spazieren und verwöhnen ihn wo es geht. Noch immer schaut er traurig und es wird dauern bis sich sein Gewicht normalisiert. 

Wir sind überzeugt, dass er mit Liebe, Zuneigung, Bewegung und viel Futter wieder ein glückliches Pferd wird.

Aber lassen wir Bilder sprechen.... :)

Er sucht nach einem Platz und liebevollen Menschen, mit denen er alt werden darf!

 

16. Juni

Unserer Infostand in Traunstein und Traunreut  im Fressnapf für die Hofrettung mit vielen fleißigen Helfern. Danke!

14. Juni

Nele und Pudel Normi haben wieder ihren "Urlaub" bei uns verbracht und toben fleißig im Garten.

 

Ein riesiges Dankeschön an dieser Stelle an Uli & Jutta (Besitzer von Nele), für ihre Unterstützung auf allen Ebenen und ihre offene und herzliche Art. 

Vielen vielen Dank an Silvi (Normis Besitzerin), die seit vielen Jahren die krasse Herde unterstützt!

 

6. Juni

Pearl und Momo beim Schläfchen in der Meerlivilla :)

4. Juni

Über Pfingsten war wieder viel los am Hof. Es wurde viel gearbeitet, doch es blieb auch noch Zeit für Lagerfeuer und Stockbrot für die Kids. Eine erfüllte Zeit für Menschen und Tiere.

1. Juni

 

Am Freitag wurde das Video zur Hofrettung gedreht, was hoffentlich spätestens in einer Woche online gehen kann. In der zweiten Pfingstwoche wird es einen Infostand bei Fressnapf Traunstein geben und nun noch zur Lage der Zwangsversteigerung: am 21.6.17 wird es eine Hausbegehung zur Wertbestimmung des Objekts geben. Wie Ihr sehen könnt, uns läuft die Zeit nach wie vor davon! Bitte macht die Aktion weiterhin publik, sei es verbal oder über Facebook. Wir sind über jede noch so kleine Hilfe dankbar!

31. Mai

Am Wochenende war viel los am Hof. Ehrenamtliche Helfer aus Franken waren hier und haben sehr fleißig geholfen. Die Koppel wurde ausgeschnitten, die Meerlis sind ins Außengehege umgezogen und viele Kleinigkeiten, die auf einem Hof so anfallen, wurden erledigt. Am Sonntag wurde dann der Kurzfilm für unsere "Hofrettung" gedreht. Dafür wurden natürlich alle Tiere besonders hübsch herausgeputzt.

Nochmal ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten, die uns so toll unterstützt haben.

17. Mai

Spaziergang mit Katze.

16. Mai

Traudl und Uriel bei der Sucharbeit ;)

15. Mai

Am Sonntag wurde die Koppel wieder erweitert. Vielen Dank an die fleißigen Helfer, denn nur mit dieser Hilfe ist ein gemeinnütziges Projekt zu stemmen. Zudem wurden alle Pferde geputzt und verwöhnt!

13. Mai

Grüße von Stamperl, ehemals Melody. Der Kleinen geht es richtig gut in ihrem neuen Zuhause.

8. Mai

Momo im Futtertrog bei den den Ponys ;)

7. Mai

Gastkater Garfield bei der Spielstunde mit Peal und Momo.

6. Mai 

 

 

 

 

18. April

Fleißige Helfer haben wir da :) Uriel hat wieder seine Sommerfrisur verpasst bekommen. 

31. März

Gruppenbild auf der Weide :)

30. März

Traudl bei der Sucharbeit. Ihr findet auf Facebook ein Video :)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Unsere krasse Herde e.V. – Kerstin Meder – Tel. 08669-7893798 – info@unsere-krasse-herde.de – Gartenweg 2, 83365 Nußdorf / OT Litzlwalchen